Raiffeisen Handels- und Vermittlungsgesellschaft mbH Eichenzell Firmenhistorie

Firmenhistorie

Die Raiffeisen Handels- und Vermittlungsgesellschaft mbH (kurz RHV) agiert seit 1995 als eigenständiges Unternehmen. Zuvor hat das Unternehmen als Teil der Genossenschaftsbank Fulda deren Warengeschäft betrieben.

Zum Zeitpunkt der Ausgliederung betrieb das Unternehmen 8 Agrarstandorte, teilweise mit Heizöllager.

Mit der Eigenständigkeit begann für die RHV ein fulminantes Wachstum. Unter Leitung des damaligen Geschäftsführers Thomas Becker wurde 1996 im Industriegebiet Welkers der Zentralstandort für Verwaltung, Mineralöl und Tankstelle errichtet. Im Jahr 1999 übernahm Reinhard Kirchner die Geschäftsführung der RHV und setzt auf dieser Grundlage das erfolgreiche Wachstum bis heute fort.
Dabei wurde neben dem Agrar- und Heizölgeschäft besonders das Tankstellensegment ausgebaut.

1995

Gründung der RHV.

1996/97

Errichtung der Firmenzentrale mit Tanklager Dieseltankstelle -Welkers-.

1998

Errichtung der LKW-Tankstelle am anliegenden Grundstück und Erweiterung der PKW-Tankstelle -Welkers-.

1999

Bau der PKW-Portalwaschanlage und der SB-Waschboxen -Welkers-.

2000

Bau der LKW-Waschanlage und Errichtung einer Bio-Diesel-Tankanlage für LKW -Welkers.

2002

Errichtung einer Lagerhalle am Agrarstandort Dietershausen.

2004

Erwerb eines Gewerbegrundstücks in Fulda/Künzell.

2005

Errichtung einer PKW/LKW-Tankstelle und eines Raiffeisenmarktes -Pilgerzell-.

2005/06

Errichtung und Erweiterung einer Pflanzenöltankstelle und Pflanzenöltanklagers -Welkers-.

2008

Errichtung einer LKW-Tankstelle in Baunatal auf dem Grundstück der Firma LIT.

2010

Erwerb eines anliegenden Grundstückes am Firmenstandort in Welkers und Errichtung von Park- und Abstellplätzen.

2011
  • Erwerb des Warengeschäfts der RB Biebergrund-Hofbieber mit den Standorten Hofbieber und Böckels
  • Erwerb des Standortes Baunatal von der FIrma LIT mit Tankstelle, Waschanlage, Bürogebäude und Stellplätzen
  • Erwerb eines Grundstückes und Errichtung einer Automatentankstelle im Gewerbegebiet Flieden direkt an der A66 für PKW/LKW
  • Übernahme der ehemaligen Esso-Tankstelle Petersberger Straße in Fulda
2012
  • Erwerb des Mineralölhandelsgeschäftes des Standortes Welkers von der Raiffeisen Kurhessen-Thüringen
  • Errichtung einer Dieseltankstelle am Agrarstandort Böckels
2013
  • Schaffung von LKW-Parkplätzen in Baunatal und Flieden
  • Ausbau der Partnerschaft mit Tankpool und Nutzung des neuen Standortes Kassel als Junior-Partner
2014
  • Errichtung weiterer LKW-Parkplätzen in Baunatal
  • Erwerb der LKW-Tankstelle Werl von der Firma KaiserMineralöl, Brilon
2015
  • Übernahme und Umbau der ehemaligen Lomo-Tankstelle Obergeis
  • Erwerb eines Grundstückes in Bad Hersfeld, Gewerbegebiet Blaue Liede direkt an der Autobahn
2016
  • Errichtung einer PKW/LKW Tankstelle in Frankfurt/Kalbach im Gewerbegebiet Im Martinszehnten
  • Errichtung einer LKW-Werkstatt und Erweiterung des Büro- und Verwaltungsgebäudes in Baunatal mit anschließender Vermietung an LIT
2017
  • Erwerb des Agrarstandortes Künzell - Dietershausen
  • Übernahme der Tankstelle Mühlhausen/Thüringen
  • Inbetriebnahme der Tankstelle Polch mit dem Partner LIT
2018
  • Errichtung des Tankstelle Bad Hersfeld
  • Übernahme der Tankstelle Gronau von Fa. Kaiser
  • Erwerb des Agrarstandortes Böckels von Raiffeisen Waren
2019
  • Übernahme des Energiestandortes Bad Hersfeld
  • Erwerb des Tanklagers/Tankstelle Bad Hersfeld
  • Errichtung der Tankstelle Weilerswist
  • Übernahme des Energiestandortes Bebra von Raiffeisen Waren
  • Eröffnung einer Niederlassung in Bad Hersfeld
  • Erwerb eines angrenzenden Grundstücks in Hofbieber
2020
  • Erweiterung der Tankstelle Weilerswist um das Produkt LNG
  • Erwerb eines Grundstücks in Bad Salzungen